HSJB

Hamburger Schachjugendbund

Die Hamburger Pokalsieger im Schulschach stehen fest

8. März 2017 Jan Pohl 0 Comments

Am 25. Februar wurde der Hamburger Schulschachpokal 2016/17 in der Stadtteilschule Barmbek (Standort Fraenkelstraße) ausgetragen. Der Schulschachpokal ist ein Turnier für Vierermannschaften, das in verschiedenen Wettkampfklassen ausgetragen wird. Zugleich ist er das Qualifizierungsturnier für die Deutschen Schulschachmeisterschaften. In dem mit 26 Teams größten Teilnehmerfeld der WK Grundschule setzte sich die Mannschaft der Schule Bergstedt durch. Weitere Sieger wurden die Mannschaften des Matthias-Claudius-Gymnasiums (WK II und WK IV), des Brecht-Gymnasiums (WK III), des Charlotte-Paulsen-Gymnasiums (WK Mädchen) und der Stadtteilschule Ehestorfer Weg (WK Stadtteilschule).

STS Ehestrofer Weg (Sieger WK STS)

Matthias-Claudius-Gymnasium (Sieger WK II)

Charlotte-Paulsen-Gymnasium (Sieger WK M)

Brecht-Gymnasium (Sieger WK III)

 

Previous Post

Next Post