HSJB

Hamburger Schachjugendbund

Hamburger Jugendlicher gewinnt wieder Preis beim Problemschachturnier

6. September 2020 Olaf Wolna 0 Comments

Beim Schachproblem-Lösewettbewerb schaffte es der Hamburger Jugendliche Vruyr „Max“ Movsisyan (Bergstedter SK) in der 5. und letzten Runde erneut in die Spitzengruppe der Löser mit 50 von 50 möglichen Punkten!

Vruyr „Max“ Movsisyan gewinnt den 1. Preis, ein Abonnement der Zeitschrift „Jugendschach“!
(Bei Punktgleichheit wird gelost.)
Außerdem gab es aufgrund seiner guten Platzierung im Gesamtklassement noch ein „Jubiläumspaket“ der DSJ mit Chessy-Artikeln für „Max“.

Hier die 10 besten Löser in der 5. Runde:

Tobias Hirsch, Furth im Wald, 50
Iancu-Ioan Sandea, Cluj-Napoca (ROU), 50
Vruyr Movsisyan, Ammersbek, 50
Stephan Baumann, Bocholt, 50
Joey Deutsch, Leipzig, 50
Sarah Hund, Rastatt, 50
Magnus Arndt, Kiel, 49
Tobias Klingler, Dinkelsbühl, 47,5
Jana Bardorz, Rottendorf, 45
Alexandru Mihalcescu, Cluj-Napoca (ROU), 45

 

Die 10 besten Löser der Gesamtwertung:

1 Joey Deutsch, Leipzig, 249
2 Stephan Baumann, Bocholt, 246,5
3 Magnus Arndt, Kiel, 244
4 Tobias Klingler, Dinkelsbühl, 238,5
5 Vruyr Movsisyan, Ammersbek, 237
6 Jana Bardorz, Rottendorf, 236
7-8 Lukas Koll, Karlsruhe, 235
Iancu-Ioan Sandea, Cluj-Napoca (ROU), 235
9 Anton Mai, München, 229
10 Markus Hahn, Vellmar, 226

Es gab 250 Punkte zu erreichen.
Gesamtzahl aller Teilnehmer: 48

Siehe auch hier (Spitzengruppe und Preisträger in Runde 5 sowie kompletter Endstand der Gesamtwertung).

Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums richtete die Deutsche Schachjugend (DSJ) gemeinsam mit der Schwalbe ein Problemschachturnier für Jugendliche aus.

Abschlussbericht der DSJ

Previous Post

Next Post