HSJB

Hamburger Schachjugendbund

Hamburger Schulmannschaftsmeister stehen fest

1. Dezember 2017 Jan Pohl 0 Comments

Der goldene Pokal für die beste Hamburger Schulmannschaft steht ab sofort in der Vitrine des Matthias-Claudius-Gymnasiums. Am Donnerstag setzte sich das Gymnasium gegen 27 andere Hamburger Schulen durch. Bis zur letzten Runde blieb es außerordentlich spannend, am Ende trennten schmale 3,5 Brettpunkte die Jungen und Mädchen aus Wandsbek von dem zweitplatzierten Gymnasium Buckhorn. Beste Stadtteilschule wurde die Goethe-Schule aus Harburg. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Freuen konnten sich die Organisatoren vom Fachausschuss Schach der Behörde für Schule und Berufsbildung über ein im Vergleich zum Vorjahr stark gewachsenes Feld, in dem auch einige Schulen vertreten waren, die zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder an einer Hamburger Schulmeisterschaft teilnahmen.

Am Freitag spielten dann in einem Sonderturnier die Hamburger Schulen ihren Meister der Klassen 5 und 6 aus. Sehr deutlich konnte sich in diesem Jahr das Johanneum gegen die Konkurrenz durchsetzen. Beste Stadtteilschule wurde die Rudolf-Steiner-Schule aus Harburg.

Previous Post

Next Post