HSJB

Hamburger Schachjugendbund

Schulschach

 

Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer

Das „Alsteruferturnier“ ist nicht nur Hamburgs bekanntestes Schachturnier, es ist seit 2017 auch ganz offiziell das größtes eintägige Schulschachturnier der Welt. Alle Hamburger Schulen können mit Achtermannschaften an dieser Veranstaltung teilnehmen. Schulen des rechten Alsterufers spielen dabei gegen Schulen des linken Alsterufers. Mittlerweile treffen beim Alsteruferturnier weit über 3.000 Schülerinnen und Schüler aufeinander. Alle weiteren Informationen zu der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage des Turniers.

 

Hamburger Schulblitzmeisterschaften

zur Turnierseite

Hamburger Schulschachpokal

zur Turnierseite

Hamburger Mannschaftsmeisterschaften im Schulschach

zur Turnierseite

Hamburger Grundschulschachtag

Der Hamburger Grundschulschachtag ist die größte Schachveranstaltung für Hamburger Grundschülerinnen und Schüler. 2019 fand das Turnier zum vierzehnten Mal statt und hat damit eine beachtliche Tradition in der Schulschachszene. Etwa 350 Schülerinnen und Schüler spielen in zwei Gruppen um den Titel der Hamburger Grundschulmeisterin oder des Hamburger Grundschulmeisters. Obwohl das Turnier ein Einzelwettkampf ist, gibt es auch eine Mannschaftswertung für Schulen, die mit mindestens acht (Gruppe „Klasse 1 bis 4“) bzw. vier (Gruppe „Klasse 0 bis 2“) Kindern teilnehmen. Die Veranstaltung wird von vielen Helferinnen und Helfern pädagogisch hochwertig betreut und eignet sich besonders gut dafür, erste Erfahrungen im Turnierschach zu sammeln. Hier geht es zur Turnierseite.