HSJB

Hamburger Schachjugendbund

Die HJMM werden fortgesetzt

1. September 2020 Olaf Wolna 0 Comments

Der Turnierleiter der HJMM, René Mandelbaum, informiert:

Am letzten Donnerstag,  27.8.2020 gab es ein Hearing zur Lage der HJMM.

Es wurde beschlossen, dass die Jugendlandesliga fortgesetzt werden soll. Als Spieltage wurden 20.9., 27.9. und 25.10. angesetzt. HSK, Diogenes, SKJE und Weisse Dame wollen auf jeden Fall antreten.
Es ist zu beachten, dass die Wettkämpfe bei kleinen Spielräumen auf zwei Räume verteilt werden müssen, bzw. in einem Raum der Abstand von 2,5 Metern zwischen den Brettern eingehalten werden muss. Evtl. muss ab und an eine Mannschaft auf das Heimrecht verzichten, falls kein geeignetes Lokal zur Verfügung steht.

Die unteren Ligen können auf freiwilliger Basis fortgesetzt werden, um Spielmöglichkeiten zu schaffen. Spätestes Ende soll hier Ende Oktober sein.

Blankenese wird ein Aufstieg in die Landesliga ermöglicht. Eine Mannschaft wird aus der Landesliga absteigen (außer SKJE hält die Klasse in der Jugendbundesliga).

Die Einteilung der unteren Ligen für eine mögliche Saison 2020/21 wird im Konsens erfolgen. Keine Mannschaft soll schlechter gestellt werden, als sie bisher gespielt hat. Die Erfahrung der letzten Jahre hat aber gezeigt, dass gewöhnlich jedes Team in der Liga seiner Wahl spielen konnte.

Es wird eine Information bei der DSJ eingeholt, bis wann Hamburg die Vertreter der DVM U10 nominieren muss. Voraussichtlich wird es noch ein Qualifikationsturnier auf Hamburger Ebene geben. Der Modus kann noch nicht festgelegt werden.

Die Ausschreibung der Saison 2020/21 wird später als sonst erscheinen. Allerdings wird es dadurch, dass die HMM 2021 maximal fünf Wettkämpfe umfassen wird, nicht so große Terminprobleme geben, wie sonst.

Ich bitte die Landesligamannschaften darum, mir zeitnah mitzuteilen, ob sie die restlichen drei Runden bestreiten können und ggf. auch schon darum, sich mit dem Gegner über das Spiellokal auszutauschen.

René Mandelbaum
(Turnierleiter HJMM)

Previous Post

Next Post